Detmolder Design Woche 2024

Prof.in Sandra Bruns

Aussteller:in

Infos
-

The Great Good Place (Ray Oldenburg)
oder wie eine Garage zum Pop-Up Salon wird

zusammen mit: Leonie Unger

In unseren Innenstädten wird immer noch zu viel Raum den Autos gewidmet. Dabei könnten diese Flächen, wie Garagen, Parkplätze und Straßen im Innenstadtkern, zu lebendigen Orten umgestaltet werden, die eine Verbindung zwischen den Menschen schaffen und zusätzlich zu einem verbesserten Mikroklima beitragen könnten. In der Detmolder Räume Woche werden wir eine Innenstadt-Garage mit angrenzenden Parkplätzen in einen Ort der Begegnung verwandeln, um das Kollektiv zu stärken und soziale Isolation entgegenzuwirken. Durch diese räumliche Intervention zeigen wir, wie ein unkonventioneller Umgang mit dem Stadtraum möglich ist und wie dieser die urbane Kultur bereichert. Entstehen soll ein Mockup-Interieur aus gebrauchten Materialien und Fundstücken, wodurch die Ästhetik dem Verfügbaren folgt. 

Ein zentraler Anziehungspunkt dieses Ortes wird eine besondere Tafel von Leonie Unger (MIAR-Studentin) sein, die zu einem kulinarischen Austausch einlädt. Besonders ausländische Studierende und Detmolder Bewohner:innen sind sehr willkommen, damit die Gerichte divers werden. Im Anschluss an die Detmolder Räume Talks am Mittwochabend lädt unser Ort alle zu einem geselligen Zusammenkommen ein.